geoworld.de - Das Informationsportal für Geographische Information im Internet
Impressum Adressen Veranstaltungen Neuerscheinungen Zeitschriften Suche Newsletter Sitemap
© Nicol Hermann, 1999-2014
-> PostGIS in Action
-> Jahrbuch kologie 2000
-> Strategien zur Bewltigung globaler Umweltrisiken
-> Klimabank und Umweltbrse
-> Leben im Treibhaus
-> THESshow. Thesaurus des Umweltdatenkatalogs
-> Umweltpolitik. Lern- und Arbeitsbuch

http://geoworld.de//klimabank.html

Klimabank und Umweltbörse. Neue Wege aus der Klimamisere

Fust, D.: Klimabank und Umweltbörse. Neue Wege aus der Klimamisere. Rotbuch Verlag, Hamburg 2000, 155 S., ISBN 3-434-53070-3

Dirk Fust beschreibt in dieser Publikation in einer, auch für den "ökonomischen Laien" verständlichen Sprache, ein anschauliches Bild der globalen Klima- und Umweltsituation.

Fokusiert auf die besorgniserregenden Forschungsergebnisse über den Zusammenhang von CO2-Emissionen und der Klimaerwärmung und geleitet von der Frage, wie es es zu realisieren ist, dass Klimaziele nicht kurzfristigen wirtschaftlichen und politischen Interessen geopfert werden, erarbeitet er in den folgenden Kapiteln das Lösungsmodell einer Internationalen Klimabank.

Sein umweltpolitisches Konzept sieht für diese Institution im Unterschied zu den Ansätzen vergleichbarer Modelle eine starke autonome Stellung der Entscheidungsorgane vor. Gewährleistet wird damit eine, vom Einfluss mächtiger wirtschaftlicher Interessengruppen unabhängige und an wissenschaftlichen Erfordernissen orientierte Klimapolitik. Klimaziele, die auf dieser Grundlage formuliert sind können somit konsequent verfolgt und mit dem Instrumentarium der CO2-Zertifikate auch in ihrem mengenmäßigen Emissionsausstoß kontrolliert werden. Dieser markwirtschaftliche Ansatz garantiert, dass umweltfreundliches Verhalten Gewinne produziert, anstatt Kosten zu verursachen und schafft somit auch einen unternehmerischen Anreiz zur Beteiligung.

Klar wird nach der Lektüre dieses Buches, dass die anstehenden umweltpolitischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts nur dann bewältigt werden können, wenn alte festgefahrene Strukturen neu überdacht und weiterentwickelt werden. Die Internationale Klimabank ist, eine breite Unterstützung in der Bevölkerung vorausgesetzt, ein vielversprechender neuer Ansatz.

Bestellen bei Amazon.de Bestellen bei Amazon.de

zurück ...
DruckversionDruckversion

ergänzende Literatur

Ihre Meinung interessiert!

Letzte Änderung:
von klimabank.html am 08/01/2013
© Nicol Hermann

Newsticker - Letze Meldung

Geographie im Internet - Computereinsatz im Erdkundeunterricht - Praxishandbuch - Rezensionen - Geo-Links
Aktuelles, Neuerscheinungen, Zeitschriften, Veranstaltungen, Adressen, Newsletter, Suche
- © Nicol Hermann, 1999-2015 -